zum Inhalt

 

 

Weltgebetstag

Rückblick Weltgebetstag in Nordhausen

13.03.2019


2019_WGT Gottesdienst Nordhausen 1

Rund um den 1. Freitag im März fanden allein im Kirchenkreis Südharz sechzehn Gottesdienste zum Weltgebetstag statt, einer davon am 1. März 2019 um 19.00 Uhr im St. Jakob-Haus in Nordhausen. In diesem Gottesdienst ist es gelungen, Flüchtlingsfrauen im Gottesdienst Platz zu schaffen. Dankbar äußert Kathrin Schwarze dazu: "Wir haben sie einbinden dürfen in die Gottesdienstgestaltung. Einige haben mutig Stimmen von Frauen vorgelesen, andere haben sich einfach sehr wohl in der Gemeinschaft des Abends gefühlt."

» weiter...


Botschaft des WGT aus Slowenien
'Es ist noch Platz!'

25.02.2019


2019_WGT Slowenien_Titelbild

Jedes Jahr wird am ersten Freitag im März weltweit der Weltgebetstag gefeiert und jedes Jahr wendet sich diese weltweit größte ökumenische Laienbewegung einem zentralen Thema zu, das eng mit dem Gastland verbunden ist, aber auch aktuelle, international Bedeutung hat. Mal steht die Ökologie und Fragen der Schöpfungsverantwortung im Vordergrund, mal die wirtschaftliche Eigenständigkeit und gerechte Verteilung von Ressourcen oder die Bekämpfung von Gewalt und globalen Unrechtsstrukturen und der Einsatz für gesellschaftliche und politische Teilhabe. In diesem Jahr nun, in dem in Europa Wahlen anstehen,

» weiter...


Für eine Kirche, in der alle Platz haben
'Weltgebetstag in Leichter Sprache'

18.02.2019


2019_WGT Slowenien_Titelbild

Frieden gelingt nur, wenn alle mit am Tisch sitzen. Am 1. März 2019 laden uns Frauen aus Slowenien ein, den Weltgebetstag besonders inklusiv zu gestalten. In Zeiten von Ausgrenzung, Hass und Mauern setzen sie Zeichen für eine Kirche, in der alle Platz haben. „Kommt, alles ist bereit!" Für die ökumenischen Gottesdienste 2019 bietet der Weltgebetstag deshalb auch einen Text in Leichter Sprache an, der vom Pastoral Menschen mit Behinderung im Erzbistum München und Freising und dem Projekt Evangelium in Leichter Sprache entwickelt wurde.

» weiter...


EFiM unterstützen ökumenischen Aufruf

15.02.2019


2019_WGT Slowenien_Abendmahlsgemeinschaft

Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland unterstützen den ökumenischen Aufruf des Deutschen Weltgebetstagskomitees, rund um den 1. März 2019 für das gemeinsame Abendmahl und für eine gerechte Welt zu beten, in der alle Menschen mit am Tisch sitzen – unabhängig von ihrer Hautfarbe, Herkunft, Alter, sexueller Orientierung und Religion. Wir vertrauen auf die Kraft des Gebets und hoffen darauf, dass der Weltgebetstag überall in den Kirchengemeinden und Kommunen die Bereitschaft weckt, für Offenheit, Toleranz und Mitmenschlichkeit einzutreten.

» weiter...


Gottesdienste zum WGT Slowenien

14.02.2019


2019_WGT Slowenien_Titelbild

Am 1. März 2019 werden sich wieder unzählige Menschen versammeln, um den Weltgebetstag in ökumenischer Gemeinschaft zu feiern und sich mit den Frauen in aller Welt, besonders aber mit den Frauen in Slowenien zu verbinden. Die Umsetzungsmöglichkeiten sind so vielfältig wie das diesjährige Weltgebetstagsland Slowenien selber.

Vielleicht haben Sie ja noch Lust, sich in die Vorbereitung des Weltgebetstages einzubringen und mit den Frauen aus Slowenien zu feiern, dass wir alle als Gast an Gottes Tisch geladen sind?

» weiter...


Eindrücke von der Vorbereitung des WGT in Dingelstedt / Kirchenkreis HBS

14.02.2019


2019_WGT Slowenien_Studientag KKr Halberstadt

Evelyne Dege, seit kurzem Pfarrerin in Ruhe, hat am Mittwoch, den 13. Februar, zur alljährlichen Weltgebetstagsvorbereitung nach Dingelstedt eingeladen. Die Teilnehmerinnen kamen aus Dingelstedt, Badersleben, Osterwieck, Langeln und auch aus Halberstadt. Evelyne Dege berichtet:

"Von 9.30 bis 14 Uhr war die Zeit gut gefüllt. Wir widmeten uns zum Einstieg dem Thema Gastfreundschaft,

» weiter...


WGT-Aktion Kirchenkreis Südharz

19.12.2018


2019_WGT Stifteaktion_KK Südharz

Stifte machen Mädchen stark – unter diesem Motto wurde nicht nur im Kirchenkreis Südharz gesammelt, sondern im ganzen Landkreis. Mit dem Jahresende endet auch diese Aktion. Das Ergebnis: 16.796,90 kg leere Stifte sind bisher in Deutschland gesammelt worden. In unserer Region haben wir es geschafft, 2,3 % des deutschen Gesamtaufkommens beizusteuern, das sind 386 kg!  Gesammelt wurde in vielen Kindergärten, Schulen, in den Kirchgemeinden, der Stadtbibliothek, im Rathaus, im Theater, in Ausbildungsstätten und sozialen Einrichtungen, der Post, in Firmen, Hotels und in Arztpraxen.

» weiter...


Tanztraditionen in Slowenien - Es ist noch Platz!

02.08.2018


2019_WGT Slowenien_Tanz

Wie wir an dem Titelbild des diesjährigen Weltgebetstages sehen, gehört der Tanz zu einem slowenischen Fest wie selbstverständlich mit dazu. Volkstümliche Musik ist weit verbreitet und inspiriert auch junge Menschen[1]. Erklingt irgendwo ein Walzer oder eine Polka, wagt garantiert jemand ein spontanes Tänzchen. Ein zweites, ein drittes Pärchen kommt dazu. Und es gibt immer noch Platz!

Als Nationaltanz gilt die Polka, ein Paartanz, der oft ausgelassen getanzt wird. Er basiert auf

» weiter...


Bibelarbeit zu Lk 14, 13-24 von Simone Kluge

02.08.2018


2019_WGT Slowenien_Titelbild
Diese Bibelarbeit folgt dem Ansatz von Luise Schottroff, dass das Gleichnis „eine Geschichte aus dem wirklichen Leben ist“. Wobei die Gleichniserzählung vom literarischen Kontext her eindeutig interpretiert wird, während die Gestalt des Gastgebers missverständlich bleibt. Es ist - so Luise Schottroff - den Hörenden und Lesenden aufgetragen, den Unterschied auszudrücken[1].

In den Kontext, in den die AutorInnengruppe um Lukas das Gleichnis stellt, werden

» weiter...


Die Feiern zum Weltgebetstag dauern an

09.03.2018


WGT2018Surinam_Bodenbild

Am 2. März 2018 haben sich unzählige Menschen in unseren Gemeinden versammelt, um den Weltgebetstag in ökumenischer Gemeinschaft zu feiern und sich mit den Frauen in aller Welt, besonders aber mit den Frauen in Surinam zu verbinden. In vielen Gemeinden halten die Feiern noch an, so zum Beispiel in der Paul-Schneider-Gemeinde in Weimar West. Dort wird am morgigen Samstagnachmittag ein Kinderkirchennachmittag

» weiter...


Die älteren Nachrichten finden Sie im Archiv.

Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken