zum Inhalt
Archiv

Sie sind hier: Archiv > Archiv - FrauenFestTag > Nachlese FrauenFestTag

« zurück

Archiv FrauenFestTag

FrauenFestMahl

Ein Törtchen, ein Wörtchen, ein Lied... Unter diesem Motto waren die Tische auf dem Markt gedeckt und bis auf den letzten Platz besetzt. Zahlreiche Gäste fanden darüber hinaus "zu Füßen" Melanchthons und Luthers Platz und auch auf den zusätzlichen Bänken, die noch herbei getragen wurden. Die wunderbare Stimmung wird auf dem Bild sichtbar und erreichte uns auch in zahlreichen Rückmeldungen von Teilnehmerinnen.

Wir werden die Redebeiträge der einzelnen Gäste so rasch wie möglich auf www.frauenmahl.de http://www.frauenmahl.de einzustellen. Dies bedarf allerdings noch einiger Rücksprachen und dementsprechend etwas Zeit. Wir danken für Ihr Verständnis.

An dieser Stelle wollen wir noch einmal ganz herzlich danken:

  • Allen Rednerinnen, insbesondere Andrea Klose von der Bäckerei Lantzsch in Wittenberg, die den Beitrag zum "Törtchen" für die kurzfristig verhinderte Sarah Wiener übernommen hat.
  • Der Band BrassFeminal, die für die musikalische Begleitung sorgte.Extra für diesen Anlaß haben sich die acht Blasmusikerinnen um die Initiatorin Theresa Schaller aus ganz verschiedenen Regionen Deutschlands zusammengefunden. Gern wollen sie als Band weitermachen.
  • Sowie den Tischpatinnen.
    Sie haben einen wichtigen Beitrag für das Gelingen des FrauenFestMahles, insbesondere für das gute Teilen und Mitteilen der Gaben und Gedanken bei Tisch geleistet. Das Bild unten zeigt sie bei der Einweisung in ihre Aufgaben.

 

 

« zurück

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden