zum Inhalt
Über uns

Sie sind hier: Über uns > Aktuelles > Bericht Fernstudium gesch…

Theologie

Bericht Fernstudium geschlechterbewusst kontextuell neu denken Wochenende März

2020_Turner_LightandColour_Fernstudium

14.03.2022

Das sechste Fernstudienwochenende zum Thema „Christus Jesus“ fand vom 11.-13. März 2022 statt, aufgrund der steigenden Corona-Infektionszahlen immer noch im Online-Format. Als Dozent konnte Dr. Wolfgang Schürger (PD für Systematische Theologie an der Augustana-Hochschule Neuendettelsau und Beauftragter für Umwelt- und Klimaverantwortung der ELKB) gewonnen werden. Er hielt den Öffentlichen Vortrag am Freitagabend zu: „Eine ökologische Reformation der Theologie? Rechtfertigung, christliche Hoffnung und die ökologischen Herausforderungen der Gegenwart“ und arbeitete auch am Samstag mit den Studierenden dazu. Im Vortrag schlug er einen weiten Bogen ausgehend von Luthers Rechtfertigungslehre und bezugnehmend auf heutige menschliche Ängste vor einer ökologischen Krise hin zum kosmologischen Christus, der in die Erlösung auch die gesamte Schöpfung einbezieht. Am Sonntag ging Prof.in Dr.in Ulrike E. Auga mit den Studierenden weiter in die Diskussion.

Der nächste öffentliche Vortrag zum Fernstudium geschlechterbewusst kontextuell neu denken findet am Freitag, 10.06.2022 statt und widmet sich dem Thema Gott* mit Referent*in Prof. Dr. Julia Enxing (TU Dresden, Prozesstheologie, Ökologie, Anthropologie)

Abschlussveranstaltung mit Präsentation der Werkstücke und Zertifikatsverleihung
09.-11.09.2022, Berlin