zum Inhalt

 

 

Etwa 100 Frauen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Medien und Kirche sind am 18. Oktober 2013 auf Einladung von Landesbischöfin Ilse Junkermann und der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland zu einem Frauenmahl im Stadthaus in Halle zusammen. Iris Gleicke (Sprecherin der Landesgruppe Ost in der SPD-Bundestagsfraktion), Dr. Hanna Kasparick (Direktorin des Evangelischen Predigerseminars Lutherstadt Wittenberg), Sibylle Quenett (Stellvertretende Chefredakteurin der Mitteldeutschen Zeitung) sowie Prof. Dr. Birgitta Wolff (Ministerin a. D.) gaben zum Thema „Bild der Frau – Rollen- und Frauenbilder“ kurze Impulse für die Gespräche bei Tisch. Einen musikalischen „Redebeitrag“ brachte die Pianistin Prof. Ragna Schirmer zu Gehör.

„Ich erhoffe mir von dem Abend, dass sich Frauen aus den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft miteinander bekannt machen und vernetzen“, sagte Landesbischöfin Ilse Junkermann vor der Veranstaltung. „Thematisch wird es darum gehen, wie sich Frauen zu Bild- und Rollenvorgaben verhalten wollen und können. Ich hoffe, dass sich die Frauen an diesem Abend besonders an der Vielfalt der Lebensentwürfe freuen und in ihrem gesellschaftlichen Engagement ermutigt werden.“

Bilder des Abends sind in der Bildergalerie zu finden.

pdf-Icon des Dokumentes Tischrede Birgitta Wolff Frauenmahl 2013 (*.pdf-Datei, 82 KB)

pdf-Icon des Dokumentes Tischrede Iris Gleicke Frauenmahl 2013 (*.pdf-Datei, 86 KB)

pdf-Icon des Dokumentes Tischrede Sibylle Quenett Frauenmahl 2013 (*.pdf-Datei, 111 KB)

pdf-Icon des Dokumentes Tischrede Hanna Kasparick Frauenmahl 2013 (*.pdf-Datei, 81 KB)

Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken