zum Inhalt
Nachlese

Sie sind hier: Nachlese > Fernstudium Feministische… > 2021 - 2022 > Fernstudium-Wochenende zu…

Archiv - Fernstudium Theologie geschlechterbewusst kontextuell neu denken 2021-22

Fernstudium-Wochenende zum Thema Ethik

28.09.2021

Am Freitag, den  24. September 2021 , wurde das Fernstudium-Wochenende zum Thema Ethik mit einem öffentlichen Online-Vortrag von Prof.*in Dr.*in Bee Scherer (VU Amsterdam) eröffnet. In diesem öffentlichen Vortrag als Einführung zum Modul Ethik im Fernstudienkurs „Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken“ wurde das System der Gendergewalt(en) kritisch in den Blick genommen. Die Zuhörenden und Studierenden diskutierten im Anschluss verschiedene philosophische, ethische und theologische Ansätze und gelebte Erfahrungen. Dabei wurde auch untersucht, ob und inwiefern christliche und buddhistische Befreiungstheologien einen Weg aus der Gewaltsamkeit der Geschlechterzweiheit weisen.

Das Grußwort zur Einführung in den Vortrag hielt Eva Lange, seit 1. September Leitende Pfarrerin bei den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland und Mentorin im Fernstudium „Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken“.

Ein persönlicher Bericht der Referentin Nicole Breithaupt zum letzten Wochenende findet sich unten als Download.

Zugehörige Dokumente:
2021_Fernstudium Modul Ethik_Grußwort (*.pdf-Datei, 129 KB)
2021_Theol_Fernstudium_Bericht Befreiungsethik NB (*.pdf-Datei, 143 KB)