zum Inhalt

 

 

Bildergalerie 2006 - 2011

Seite 2 von 3
<  1   2   3    >

Verabschiedung Christine Wunschik 2010

Verabschiedung Christine Wunschik

Am Ersten Advent wurde Christine Wunschik nach mehr als 23-jähriger Tätigkeit in der evangelischen Frauenarbeit in einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang in Weimar aus dem aktiven Dienst verabschiedet.

» weiter...

Einführung von Pfarrerin Carola Ritter 2010

Einführung Carola Ritter

In einem Gottesdienst mit anschließendem Empfang wurde Pfarrerin Carola Ritter am Sonntag, den 07.11.2010 in der Hallenser Marktkirche feierlich in ihr Amt eingeführt. Seit ihrem Dienstantritt am 01.09.2010 ist sie die neue Leiterin der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland.

Die Kollekte, die im Gottesdienst gesammelt wurde, beträgt 458, 60 €. Damit unterstützen wir das Ökumenisch-Humanitäre Zentrum in Novi Sad/Voivodina Serbien. Zu seinen Aufgaben gehört auch die Betreuungsarbeit an Krebs erkrankter Frauen und die Begleitung von Roma-Familien in der Voivodina.

Als Predigttext hat Carola Ritter folgenden Text ausgewählt: 1.Samuel 25,1-35. Ihre Predigt können Sie in den angehängten Dokumenten nachlesen.

 

» weiter...

Frauenversammlung 2010

Gestaltung des Tagungssaales

Fotos: Christiane Gleiser-Schmidt, Eva Lange, Kristina Kootz und Viola Krämer

» weiter...

Perlen des Lebens - Meinen Glauben (be-)greifen (2010)

Andacht mit Superintendentin Ute Mertens

Am Samstag, den 20.03.2010 trafen sich mehr als 40 Frauen aus den ganz unterschiedlichen Regionen des Kirchenkreises Elbe-Fläming zur 13. Werkstatt Frauenarbeit. In diesem Frühjahr stand sie unter dem Thema: "Perlen des Lebens - Meinen Glauben (be-) greifen"
Nach einer Andacht, die Superintendentin Ute Mertens hielt, begann die thematische Einheit. Neben dem persönlichen Erleben und dem Kennenlernen der "Perlen des Lebens" gab es Impulse für die Arbeit der Frauen in ihren Frauenkreisen. Unerzichtbares Element einer jeden Werkstatt ist der Austausch der Frauen untereinander und die Möglichkeit der Vernetzung.
Die nächste Werkstatt soll am 09.10.2010 in Möser stattfinden. Dann wird der thematische Impuls durch das Frauenteam des Kirchenkreises gestaltet werden.

» weiter...

Kurnachsorge im März 2010 in Wernigerode

Kurnachsorgegruppe

„Danke für diese Auszeit“ – so verabschiedeten sich die 15 Frauen, die am Kurnachsorgewochenende „Meine Lebendigkeit kehrt zurück“ im Helmut Kreutz Haus in Wernigerode teilgenommen haben. Es war eine Auszeit von den vielen Verpflichtungen, die sie täglich haben, sei es Haushalt, Kinderbetreuung, die Verarbeitung von persönlichen oder beruflichen Problemen,... Mit anderen darüber ins Gespräch zu kommen und wahrgenommen zu werden, gemeinsam den Körper in Bewegung zusetzen, waren einige Schwerpunkte des Wochenendes. Dies alles wurde als angenehm empfunden.

Die Termine für die folgenden Kurnachsorgewochenenden:
2. Advent, 3.-5.12.2010, Hedwig-Pfeiffer-Haus, Weimar
11.-13.03.2011, Helmut Kreutz Haus, Wernigerode

 

» weiter...

Verabschiedung von Hanna Manser als leitender Pfarrerin der EFiM 2010

Gottesdienst in der Marktkirche

Nach 12-jähriger Dienstzeit in der evangelischen Frauenarbeit wurde Hanna Manser am 27.02.2010 feierlich aus dem Amt verabschiedet. Der Gottesdienst fand in der Marktkirche, der anschließende Empfang "Kostbare Begegnungen" im Stadthaus in Halle statt.

© Fotos: H.Leistner & K.Kootz

» weiter...

Werkstatt - Tage Weltgebetstag 2010 in Weimar

Vorbereitung WGT 2010, Teilnehmerinnen

Unter dem Motto "Alles, was Atem hat, lobe Gott" haben Frauen aus Kamerun die Ordnung für den diesjährigen Weltgebetstag erarbeitet. Bei den Werkstatt-Tagen, die im Januar 2010 in Weimar unter der Leitung von Eva Lange, Christine Wunschik und Gisela Göttsching stattfanden, haben sich mehr als 40 Frauen eingstimmt, die Ordnung kennengelernt und erprobt. Informationen zum Land Kamerun gab eine junge Kamerunerin, die derzeit in Hannover lebt. Nun multiplizieren die Teilnehmerinnen das Gelernte in ihren Regionen und Gemeinden, um dann den eigentlichen Weltgebetstag am Freitag, den 05.03.2010 in etwa 1800 Kirchgemeinden der EKM zu feiern.

» weiter...

Werkstatt-Tage Weltgebetstag 2010 in Wernigerode

Seminargruppe der Werkstatt-Tage

Unter dem Motto "Alles, was Atem hat, lobe Gott" haben Frauen aus Kamerun die Ordnung für den diesjährigen Weltgebetstag erarbeitet. Bei den Werkstatt-Tagen, die im Januar 2010 in Wernigerode stattfanden, haben sich etwa 40 Frauen eingstimmt, Informationen zu Kamerun erfahren und mit der Ordnung gearbeitet. Nun multiplizieren sie das Gelernte in ihren Regionen und Gemeinden, um dann den eigentlichen Weltgebetstag am Freitag, den 05.03.2010 in vielen Gemeinden der EKM zu feiern.

 

» weiter...

Fernstudium Feministische Theologie 2010

Eröffnung Fernstudium Feministische Theologie

Bereits zum zweiten Mal wird in unserer Landeskirche ein Fernstudiengang Feministische Theologie angeboten, diesmal in Kooperation mit der EKBO. Am 23.Januar 2010 trafen sich die 7 Teilnehmerinnen aus der EKM und 6 Teilnehmerinnen der EKBO in Halle zum Einführungstag des Fernstudiums, den unsere Bischöfin, Ilse Junkermann, mit einer Andacht einleitete. In den eineinhalb Jahren des Fernstudiums werden sich die Teilnehmerinnen die großen theologischen Themen Gott, Jesus, Bibel, Feministische Theologie, Kirche, Spiritualität und Ethik beschäftigen, neu lesen, durchdenken und mit ihrem eigenen Glauben in Bezug setzen. Dabei werden sie sich auch immer wieder der Frage stellen, was sie bisher getragen hat und was sie weiter tragen wird.
Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmerinnen ein Zertifikat, das von der EKM bzw. der EKBO ausgestellt wird.
Das Fernstudium Feministische Theolo (...)

» weiter...

'Meine Kraft entdecken' - Frauenseminar in Wanzleben 2010

Teilnehmerinnen mit ihren Nana´s

„Gestern wollte ich sie noch zerstören, heute gefällt sie mir“, diesen Abschlusssatz sagt eine Teilnehmerin beim Nana-Bau-Seminar „Meine Kraft entdecken“. An einem Wochenende bauten 8 Frauen unter Anleitung der Kunsttherapeutin Romy Feld große und farbenfrohe Nana´s. Die Frauen entdeckten ihre innere Kraft und konnten sie kreativ und produktiv umsetzen. Inspiriert wurden sie von der Künstlerin Niki de Saint-Phalles. Diese hatte in den 60-er Jahren mit ihren Nana´s für Aufregung gesorgt, weil sie die Größe der Frau in das Bewusstsein der Gesellschaft gebracht hat. Die Nana´s stehen für weibliches Selbstbewusstsein und weibliche Stärke.

Petra Lehner, EFiM
November 2009
 

» weiter...

Seite 2 von 3
<  1   2   3    >

Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken