zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Müttergesundheit > Aktuelles > Muttertag ist Spendentag …

Mütter- und Familiengesundheit

Muttertag ist Spendentag für Mütter- und Familiengesundheit

2021_MGW_Corona

04.05.2021

Rund um den Muttertag finden traditionell die Sammlung des Müttergenesungswerks statt, dieses Jahr vom 1.-16.5.2021. Jedes Jahr ruft das MGW zum Spenden für Frauen und Männer in Erziehungs- oder Pflegeverantwortung auf, doch nie war dieses so dringend notwendig wie gerade jetzt. Jeder Kurantrag der letzten Monate dokumentiert und attestiert die zunehmende Belastung und spiegelt die medizinische Notwendigkeit der Entlastung wieder. Umso wichtiger ist es, am 09. Mai an Menschen in Erziehungs- und Pflegeverantwortung in unserem Land und auf der ganzen Welt zu denken. Bitte unterstützen Sie das Müttergenesungswerk mit einer Spende und somit auch die Arbeit für Sorgeleistende an Ihrem Heimatort.

Mit Ihrer Spende können wir Familien finanziell unterstützen, unsere Angebote der Kurberatung aufrecht erhalten und den Sorgeberechtigten die Möglichkeit der Nacharbeit und Nachsorge anbieten, damit der Kurerfolg nachhaltig wirksam bleibt. Spenden

Zum Hintergrund:

Familien sind ein wichtiger Stützfeiler unserer Gesellschaft. Es ist maßgeblich und notwendig, dass dieses System funktioniert und ebenfalls Unterstützung und Hilfestellung erfährt. In der Pandemie sind Familien besonders herausgefordert. Die Belastungen und damit einhergehende Gesundheitsstörungen haben in den letzten Monaten enorm zugenommen, Eltern wie Kinder meistern die Herausforderungen von Homoffice, Homeschooling, Haushalt und Sorgearbeit. Meist gedrängt auf engem Raum im Kampf um Ressourcen und in der Ambivalenz von Vereinsamung und fehlendem Rückzugsraum.

In Einrichtungen des Müttergenesungswerk finden erschöpfte Frauen und Männer mal wieder Zeit für sich, nutzen die Zeit der Erholung und Entspannung und gehen in den Austausch mit anderen Eltern und Pflegenden. Begleitet und unterstützt im Prozess der Heilung, Stärkung und Genese werden sie in den Mutter/Vater-Kind-Kureinrichtungen von qualifiziertem Personal, das multiprofessionell und gendersensibel arbeitet.

„Ich stehe in der Sonne und ich fühle, wie mir Flügel wachsen“, so sprach und beschrieb Elly Heuss-Knapp, die Gründerin des Müttergenesungswerkes und Ehefrau des damaligen Bundespräsidenten Theodor Heuss, vor 71 Jahren die Maßnahmen für Mütter. Bitte helfen auch Sie, den Sorgeleistenden in der Gesellschaft Flügel wachsen zu lassen.

Weitere Informationen zur Aktion #gemeinsamstark finden Sie unter:
Spenden an das Müttergenesungswerk

Zugehörige Dokumente:
pdf-Icon des Dokumentes 2021_MGW_PM Muttertag (*.pdf-Datei, 125 KB)
pdf-Icon des Dokumentes 2021_MGW_Spendenaufruf (*.pdf-Datei, 205 KB)