zum Inhalt
Nachlese

Sie sind hier: Nachlese > Bilder und Berichte > 2021 > Rückblick Tänze zum Weihn…

Bilder und Berichte 2021

Rückblick Tänze zum Weihnachtsoratorium

01.03.2022

Aufgrund der erhöhten Infektionslage konnte der Tanznachmittag in der Johannesgemeinde in Halle am Samstag, 4.12., nur in kleinem Rahmen, ohne gemeinsames Adventskaffee und unter 2G plus stattfinden. Zunächst war es merkwürdig, mit nur so wenigen zusammen zu sein, ist dieses Angebot doch sonst sehr gefragt. Doch sehr schnell verlor sich dieses Gefühl, als die Klänge des Weihnachtsoratoriums den Raum erfüllten. Dabei brachte Simone Kluge den Frauen nicht nur die Choreographien, die Wilma Vesseur in den 80er Jahren entwickelte, nahe, sondern erschloss an ausgewählten Beispielen auch die Struktur und Symbolkraft des Bachschen Werkes. Diese nicht nur zu hören oder zu singen, sondern mit dem ganzen Körper zu erfahren, bietet eine intensive Form der Aneignung und öffnet Erfahrungsräume. Den Abschluss bildete eine gemeinsame Feier mit getanzten Arien und Chorälen aus dem Weihnachtsoratorium. So war der Tag ein besonderes und stärkendes Erlebnis, zu dem sich in diesem Jahr vor allem alleinstehende Frauen eingefunden hatten.