zum Inhalt

 

 

« zurück

Nachlese FrauenFestTag

Podium: 'Klar, vielfältig, selbstbestimmt?' - Frauenleben heute

Podium zum FrauenFestTag

Bei mittlerweile strahlendem Sonnenschein versammelten sich viele Interessierte vor der Marktbühne, um einer kritischen und empowernden Podiumsdiskussion zu folgen.

OKRin Dr. Kristin Bergmann, Leiterin des Referates für Chancengerechtigkeit der EKD, fasste für uns zusammen:

„Wie steht´s  um die Gleichstellung der Frauen  heute? Danach fragte das Podium „Klar, vielfältig, selbstbestimmt? – Frauenleben heute“, das die Konferenz der Frauenreferate und Gleichstellungsstellen in den Gliedkirchen der EKD organisiert hatte. Prof. Dr. Eva Kocher, Vorsitzende der Sachverständigenkommission, die im Auftrag der Bundesregierung das Gutachten für den Zweiten Gleichstellungsbericht erstellt hat, zog eine zwiespältige Bilanz: Nach wie vor hänge die wirtschaftliche und soziale Lage von Menschen stark vom Geschlecht ab. 

„Frauen beziehen zum Beispiel um 53% geringere eigene Alterssicherungsleistungen als Männer. Für Care-Arbeit wenden sie allerdings gut eineinhalbmal so viel Zeit auf wie Männer.“ Natürlich hätten Frauen heute das Recht, selbst über ihr Leben zu entscheiden. „Welche Entscheidungen sie an Knotenpunkten des Lebens treffen, ist aber nicht nur eine individuelle Frage, sondern hängt von einer Vielzahl gesellschaftlicher Rahmenbedingungen ab. „Hier gibt es für die Politik noch viel zu tun!“, waren sich die Podiumsteilnehmerinnen einig. Auch die Kirche könne hier einiges beitragen, z.B. durch eine familien- und gleichstellungsorientierte Personalpolitik und eine klare Positionierung zur Geschlechtergerechtigkeit.“  

Moderation:

  • Hella Mahler, Ursula Kress und Dr. Kristin Bergmann

Podiumsgäste: 

  • Gabriele Scherle, Pröpstin der Propstei Rhein-Main, Frankfurt
  • Prof. Eva Kocher, Vorsitzende der Sachverständigenkommission zum Zweiten Gleichstellungsbericht der Bundesregierung, Juristische Fakultät der Universität Frankfurt (Oder)
  • Dr. Helga Lukoschat, Vorstandsvorsitzende EAF Berlin | Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V.
  • Theresa Pieper, Gleichstellungsbeauftragte Bremische Landeskirche
 

« zurück

Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken