zum Inhalt

 

 

Weltgebetstag

13.03.2019

Rückblick Weltgebetstag in Nordhausen

2019_WGT Gottesdienst Nordhausen 1

Rund um den 1. Freitag im März fanden allein im Kirchenkreis Südharz sechzehn Gottesdienste zum Weltgebetstag statt, einer davon am 1. März 2019 um 19.00 Uhr im St. Jakob-Haus in Nordhausen. In diesem Gottesdienst ist es gelungen, Flüchtlingsfrauen im Gottesdienst Platz zu schaffen. Dankbar äußert Kathrin Schwarze dazu: "Wir haben sie einbinden dürfen in die Gottesdienstgestaltung. Einige haben mutig Stimmen von Frauen vorgelesen, andere haben sich einfach sehr wohl in der Gemeinschaft des Abends gefühlt."

Unterstützt wurde in dem ökumenischen Gottesdienst auch der Aufruf des Deutschen Weltgebetstagskomitees für gemeinsame Abendmahlsfeiern zu beten. Wenn auch der Mut zum gemeinsamen Abendmahl fehlte, so wurde doch in ökumenischer Gemeinschaft Agape gefeiert, ein erster Schritt hin zur gemeinsamen Eucharistie.

Kathrin Schwarze, die zahlreiche Vorbereitungsveranstaltungen angeboten und den Weltgebetstag in Nordhausen maßgeblich mitgestaltet hat, schreibt dazu: "Es ist geschafft, ein Jahr voller Planung, Entwicklung und Begleitung hat seinen Höhepunkt erreicht. Für mich ist es immer wieder ein großes Geschenk, aus so vielen kleinen und größeren Richtungen fröhliche, dankbare und stärkende Feedbacks zu bekommen."

Foto: Kathrin Schwarze


« zur Übersicht "Weltgebetstag"

 
Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken