zum Inhalt
Veranstaltungen

Sie sind hier: Veranstaltungen > Bilder und Berichte 2020

Bilder und Berichte 2020

(Bilder und Berichte der Vorjahre finden Sie unter Nachlese.)

Bericht Frauenpilgern im KKr Naumburg-Zeitz
'Der Sehnsucht nach-gehen'

28.09.2020

Pilgermuschel

Trotz Dauerregen standen am Samstagmorgen, den 26. September, neun Frauen am Naumburger Bahnhof. Sie alle wollten die Frauenpilgertour nach Freyburg wagen. „Wer wirklich pilgern will, den schreckt der Regen nicht ab. Das Leben ist auch nicht nur Sonnenschein“, sagte eine Pilgerin aus Bad Kösen. Heike Lehmann von der Kirchengemeinde Naumburg hatte für jede Frau eine Pilgermuschel anfertigen lassen. Sie verteilte außerdem Regenumhänge, so dass nach dem Reisesegen alle geschützt vor dem Regen aufbrechen konnten.

Der Weg führte durch den Blütengrund, vorbei an regennassen Weinbergen und dem berühmten „Steinernen Album“, einer Sandstein-Terassenmauer inmitten eines Weinbergs. Die erste Station war die Kirche in Großjena. Beim Öffnen der Kirchentür spielte die Orgel „Lobe den Herren“. Eine der Pilgerinnen stimmte ein, andere setzten sich

» weiter...


Gott erkennen im Werden der Welt - Bericht Praxistag Prozesstheologie

24.09.2020

2020_Praxistag Prozesstheologie

Am vergangenen Samstag, 19.9., luden die Evangelischen Frauen In Mitteldeutschland zum Praxistag Prozesstheologie in die St. Bricciusgemeinde in Halle-Trotha ein. Neben Absolventinnen des Fernstudiums ließen sich auch Frauen aus dem Raum Magdeburg, Altenburg und Halle locken, um sich miteinander auf Erfahrungswege zu begeben. Unter Anleitung von Heide Aßmann und Simone Kluge konnten Entdeckungen in der eigenen Biografie und im gegenwärtigen Moment gemacht und im achtsamen Zuhören miteinander geteilt werden. Dieses Gewahrwerden von Erinnerungen und gegenwärtigen Erfahrungen ließ erahnen, was die Prozesstheologie beschreibt, nämlich, dass Schöpfung nicht ein einmaliges Geschehen in der Vergangenheit ist, sondern ein immerwährender Geburtsprozess in uns und um uns herum – ein Wunder und Wagnis zugleich.

In Anknüpfung an eine Predigt von Bischof Ambrosius fordert uns Catherine Keller in ihrem Buch „Über das Geheimnis – Gott erkennen im Werden der Welt. Eine Prozesstheologie“ dazu auf „Fisch zu sein, in den Wellen der Welt“.

» weiter...


Ausstellung zu Marienbildern in Naumburg

23.07.2020

2020_Maria von Magdala_Detail

In der Ausstellung von Doris Baum in der Moritzkirche Naumburg mit dem Titel  "Marienerscheinung in Naumburg", die vom 1. August bis 20. September 2020 in der Moritzkirche Naumburg zu sehen war, wurden lebensgroße Figuren in religiöser Ikonografie, oft herausgelöst aus bekanntem Kontext und augenzwinkernd in Bezug zum Zeitgeschehen gesetzt. Die Vernissage fand am 1. August 2020 unter Mitwirkung der EFiM statt.
Den Vortrag der Leitenden Pfarrerin Carola Ritter finden Sie unten stehend zum Download.

» weiter...


Auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz

02.07.2020

2020_Felicitas von Selmenitz

Der Einladung zum diesjährigen Bibelwanderweg mit dem Titel „Auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz“ folgten am Abend des 25. Juni ca. 50 Personen. Ein geführter Stadtrundgang eröffnete die Möglichkeit, sich mit Stationen des Lebens und Wirkens der berühmten Hallenser Reformatorin auseinanderzusetzen. Sven Hanson vom Mitteldeutschen Bibelwerk und Carola Ritter von den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland leiteten den Rundgang und stellten das neu entwickelte Faltblatt vor, mit dem sich Interessierte auch eigenständig auf Spurensuche begeben können. An acht Stationen zwischen Georgenkirche und Stadtgottesacker lassen sich Schlüsselstellen des Lebens und Wirkens von Felicitas von Selmenitz besichtigen und nachvollziehen.

» weiter...


Verabschiedungen und Einführung bei der Beiratssitzung im Juni

11.06.2020

2020_Beirat.Verabschiedung.Einführung_Bild 1

Bei der Beiratssitzung am vergangenen Samstag, 6.6.2020, wurden die Beiratsmitglieder Margrit-Sophia Vogler, Karin Krapp und Grit Schmähling feierlich aus ihrem Amt entlassen. Die Leitende Pfarrerin Carola Ritter würdigte deren langjähriges und engagiertes Engagement für die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland. Margrit-Sophia Vogler hatte seit Mai 2008 dem Beirat der EFiM angehört und den Fusionsprozess und auch das Projekt Frauen der Reformation in der Region maßgeblich mitgestaltet. Besonders wichtig war ihr die geistliche Gemeinschaft. Sie wird das Werk auch weiterhin durch spirituelle Angebote bereichern. Karin Krapp gehörte seit 2011 dem Beirat an und hat als Gemeindepfarrein

» weiter...


Bericht EFiM auf Thüringenausstellung

09.03.2020

2020_Thüringenausstellung, Foto: Julia Lohrke

Auch in diesem Jahr war die evangelische und katholische Kirche auf der Thüringenmesse, die vom 29. Februar bis 08. März in Erfurt stattfand, präsent. Vertreter*innen der EKM und des Bistums Erfurt betreuten den ökumenischen Stand und eröffneten Raum für Gespräche und Fragen zu religiösen, gesellschaftspolitischen und kirchlichen Themen. Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland beteiligten sich an der Standbetreuung und waren als Ansprechpartnerinnen vor Ort, um

» weiter...


Bericht Ehrenamtstagung 2020

27.02.2020

2020_Ehrenamtstagung_Bad Kösen_Altar Detail

Leitungshandeln im Dialog der Generationen

Zur diesjährigen Tagung für ehrenamtlich kirchenleitende Frauen kamen über 30 Teilnehmerinnen im Konrad-Martin-Haus in Bad Kösen, vom 21. bis 23. Februar, zusammen. Unter dem Titel „Lebenswege - Leitungsweisen. Leitungshandeln im Dialog der Generationen“ organisierten Carola Ritter von den EFiM und Dorothee Land, Gleichstellungsbeauftragte der EKM, ein abwechslungsreiches Programm für das Wochenende, an dem die Frauen

» weiter...


Bericht Theologische Tage zum Fluiden Geschlecht

11.02.2020

Berührungsklänge Auge rechts

Dass Fragen von Geschlechtsidentität und sexueller Orientierung keineswegs einheitlich in der Bibel diskutiert werden, wurde am 15./16. Januar im Rahmen der Theologischen Tage der Universität Halle zum Thema „Fluides Geschlecht. Bibelwissenschaftliche Perspektiven auf Homosexualität, Transsexualität und Jungfrauenschaft“ deutlich. Zwei Vertreterinnen der EFiM nahmen an den Theologischen Tagen teil und begrüßen die kritische Auseinandersetzung, die durch das bibelwissenschaftliche Institut der theologischen Fakultät angestoßen wurde. Die Veranstaltung wurde mit dem Anspruch organisiert,

» weiter...