zum Inhalt
 

Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland (EFiM) stehen für:

  • Gemeinde unterstützende und ergänzende Angebote
  • Gestaltung und Vernetzung evangelischer Frauenarbeit
  • Gleichstellung von allen Menschen in Kirche und Gesellschaft
  • gegenseitige Stärkung Bildung und Weiterbildung 
  • weltweite Ökumene

Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland (EFiM) sind ein rechtlich unselbständiges Werk der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland greifen die Erkenntnisse der Feministischen Theologie auf und fühlen sich einem emanzipatorischen Ansatz verpflichtet. Dabei wenden sie sich an Frauen in Stadt und Land mit unterschiedlichem Glauben und unterschiedlicher Herkunft.


AKTION ZUM VALENTINSTAG: "Liebe heilt und verletzt nicht!"

2019_Kampagne_Donnerstags in Schwarz_Rose Valentinstag

Der Valentinstag am 14. Februar fällt in diesem Jahr auf einen Donnerstag. Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) ruft darum dazu auf, diesen Tag dazu zu nutzen, um auf das Thema Missbrauch und Gewalt in ("Liebes"-) Beziehungen aufmerksam zu machen. Der ÖRK ist sich bewusst, dass der Valentinstag ein Tag ist, an dem die Liebe gefeiert wird, doch erklärt er auch, dass „Liebe“ für viel zu viele Menschen mit Missbrauch und Gewalt einhergeht. Schon seit vielen Jahren unterstützt der ÖRK die Kampagne Donnerstags in Schwarz (oder Thursdays in Black), die aus der Dekade der Kirchen in Solidarität mit den Frauen (1988 – 1998) entstand.

www.oikoumene.org/donnerstags-in-schwarz


100 Jahre Frauenwahlrecht -
Themenschwerpunkt der EFiM in 2019

Kampagne Frauenwahlrecht Seit 100 Jahren können Frauen wählen und gewählt werden. Die Einführung des aktiven und passiven Wahlrechts und die erste Wahl von Frauen in ein deutsches Parlament am 19.01.1919 sind  Meilensteine der Demokratie und der Gleichberechtigung. Was uns heute wichtig und selbstverständlich erscheint, verdanken wir einem langen, steinigen Weg von Frauen zu einer gerechten Teilhabe in Gesellschaft und Kirche.
In diesem Jahr beschreiten wir den Jahrhundertweg, zeichnen die historischen Schritte nach – auch zum Frauenwahlrecht in unserer Kirche - und ermutigen Frauen im Kontext anstehender Wahlen 2019, die Errungenschaft des Wahlrechts aktiv zu nutzen. Dazu verweisen wir auf dieser Homepage auf Veranstaltungen, die die EFiM oder andere Organisationen zum Thema anbieten. Links führen zu weiterführenden Informationen, Downloads ermöglichen die Nachnutzung für die eigne Arbeit. Zur Themenseite

Schrift vergrößern: STRG +
Schrift verkleinern: STRG -
Normalgröße: STRG 0

EVANGELISCHE FRAUEN
IN MITTELDEUTSCHLAND

Kleiner Berlin 2
06108 Halle
Tel.: 0345 - 5484880
Impressum Datenschutz Sitemap
                   
© Webdesign, CMS: LILAC-media GbR Halle (Saale)
nach oben | Seite drucken