zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Müttergesundheit > Aktuelles > Appell an Koalition: Gesc…

Mütter- und Familiengesundheit

Appell an Koalition: Geschlechtergerechte Verteilung der Sorgearbeit verankern

Logo_Bündnis Sorgearbeit fair teilen

22.10.2021

Das zivilgesellschaftliche Bündnis "Sorgearbeit fair teilen" wendet sich zu Beginn der Koalitionsverhandlungen an die verhandelnden Parteien und fordert einen gleichstellungspolitischen Aufbruch für die faire Verteilung unbezahlter Sorgearbeit, damit Frauen über den gesamten Lebensverlauf ein existenzsicherndes Einkommen erwirtschaften können und Männer mehr Sorgearbeit übernehmen. Die Bündnismitglieder fordern, die gerechte Verteilung von unbezahlter Sorgearbeit zwischen Frauen und Männern als eigenständiges Ziel im Koalitionsvertrag zu verankern und konkrete Maßnahmen zur Schließung der Sorgelücke zu vereinbaren.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der anhängenden Pressemitteilung.

Zugehörige Dokumente:
pdf-Icon des Dokumentes 2021_DF_Bündis Sorgearbeit fair teilen (*.pdf-Datei, 110 KB)