zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Theologie > Fach- und Netzwerkstelle …

Fach- und Netzwerkstelle Theologie - fragend, feministisch, kontextuell

Als EFiM reihen wir uns in die lange Tradition geschlechterbewusster Theologien ein, wie sie auch Eingang in das EKD-weite Fernstudium „Theologie geschlechterbewusst kontextuell neu denken“ gefunden hat. So verstehen wir Theologie als ein prozesshaftes Geschehen, das sich in Begegnung und Dialog entfaltet und das kontextuell zu denken ist. Als Fach- und Netzwerkstelle Theologie - fragend, feministisch, kontextuell bündeln wir Fachwissen und -kräfte, bringen differenzierte und streitbare Sichtweisen in die inner- und außerkirchliche Öffentlichkeit.  Wir verantworten eine Theologie und Spiritualität mit feministischer Grundhaltung. Die Fort- und Weiterbildung von haupt- und ehrenamtlichen kirchlichen Mitarbeiter*innen ist dementsprechend ein zentraler Schwerpunkt unserer Arbeit. Darüber hinaus bieten wir Raum für Erfahrungsaustausch, Frauenbildungsarbeit, gelebte Spiritualität, interreligiösen Dialog und interkulturelle und ökumenische Zusammenarbeit.


Weitere Seiten zum Arbeitsbereich Theologie:

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden