zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Weltgebetstag > Aktuelles zum Weltgebetst…

Weltgebetstag

Das Material zum WGT England, Wales, Nordirland liegt vor

15.09.2021

2022_WGT Titelbild England, Wales, Nordirland

Seit dem 14. September 2021 sind die Materialien zum Weltgebetstag 2022 der Frauen aus England, Wales und Nordirland erhältlich. Arbeitshilfe, Bausteine Kindergottesdienst, Landkarte, Musikideen und Co. halten spannende Einblicke in Gottesdienst, Land und Leute sowie Musik bereit. Bestellt werden kann das vielseitige Material ab sofort bei der zentralen Vertriebsstelle der MVG in Aachen unter https://www.eine-welt-shop.de/weltgebetstag/.

» weiter...


WGT-Feier im KK Frankenhausen-Sonderhausen

20.08.2021

2021_WGT Sonderhausen

Auch in der Kirchgemeinde in Sonderhausen wurde der Weltgebetstag von Frauen aus Vanuatu mit 80 Gästen unter freiem Himmel nachgefeiert. Der Gottesdienst wurde in Verbindung mit einem öku (...)

» weiter...


WGT übergibt über 120.000 Unterschriften an Bundesministerium

23.07.2021

2021_WGT_Unterschriftenkampagne Simbabwe

Anlässlich des Weltgebetstags 2020 unterstützten Engagierte aus ganz Deutschland eine Umwandlung von Schulden für Gesundheits-Projekte im hochverschuldeten Simbabwe. Insgesamt kamen 120.795 Unterschriften zusammen. Diese übergab das Kampagnen-Bündnis am Mittwoch, den 21. Juli 2021 an das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung in Berlin. Dr. Maria Flachsbarth, Parlamentarische Staatssekretärin des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, nahm die insgesamt 26 Unterschriften-Ordner entgegen. Sie dankte dem Bündnis und insbesondere den Weltgebetstagsfrauen für ihre entwicklungspolitische Bildungsarbeit in den Gemeinden: „Durch Sie erfahren viele Menschen von den differenzierten

» weiter...


'Zukunftsplan Hoffnung
Der WGT 2022 kommt aus England, Wales und Nordirland

14.07.2021

2022_WGT Titelbild England, Wales, Nordirland

"Zukunftsplan Hoffnung", so lautet der offizielle deutsche Titel des Weltgebetstages 2022, für den Frauen aus England, Wales und Nordirland die Gottesdienstordnung verfasst haben. Von Taiwan bis Kuba werden Frauen unterschiedlicher, christlicher Konfessionen die Gottesdienste zum Weltgebetstag vorbereiten und leiten. Gefeiert wird dann weltweit am Freitag, den 4. März 2022: Frauen, Männer, Kinder und Jugendliche – alle sind dazu herzlich eingeladen! Gott hat gute Pläne für uns!

Im Fokus des Gottesdienstes zum Weltgebetstag 2022 aus England, Wales und Nordirland steht der Brief von Jeremia an die Exilierten in Babylon (Jer 29,11). „Gott hat einen Plan für uns und der heißt Hoffnung!“, erzählt Irene Tokarski, Geschäftsführerin des Deutschen Weltgebetstagskomitees, „So gerne will ich lernen, diesen Zukunftsplan Hoffnung zu schmieden! In all den scheinbar ausweglosen Situationen, für all die Fragen ohne Antworten, für die ungezählten Absagen, für die verlorenen Freundschaften… Zukunftsplan Hoffnung

» weiter...


Der WGT Vanuatu geht in die zweite Runde
Bericht aus Jena

21.05.2021

2021_WGT Vanuatu_Titelbild

Bereits Anfnag des Jahres und rund um den 1. Freitag im März haben viele Gottesdienste und Gemeindeveranstaltungen zum Weltgebetstag Vanuatu stattgefunden. Nun aber geht die WGT-Saison in Verlängerung, denn nicht wenige Weltgebetstagsgruppen haben Veranstaltungen für den Sommer geplant. So berichtet zum Beispiel Inge Voge, dass die Ökumenische Trägergruppe WGT in Jena  den WGT-Gottesdienst aus Vanuatu am ersten Freitag im Mai, also am 7. Mai 2021 gefeiert hat. Der Gottesdienst wurde ökumenisch und in Präsenz in der Stadtkirche St. Michael nachgeholt. Inge Vogel berichtet: "Ein Treffen per Zoom zur Landinformation über Vanuatu war eine neue Erfahrung, ebenso wie das digitale Treffen zur Vorbereitung des nachzuholenden Gottesdienstes. Am 5. März, zum eigentlichen Termin des WGT, konnten wir in der Stadtkirche das Mittagsgebet zum Thema WGT 2021 gestalten. Für die Unterstützung der WGT-Projekte ergab die Kollekte am 5. März im Mittagsgebet 750 Euro und im Gottesdienst am 7. Mai 670 Euro."

Wir als EFiM freuen uns über so viel Engagement und die reichen Gaben für die Projektarbeit des Weltgebetstages. Und wir freuen uns auf Berichte von den weiteren Veranstaltungen, die jetzt in der Draußensaison noch folgen. Mit den Frauen der Ökumenischen WGT-Gruppe aus Jena wünschen wir allen eine gute Zeit, Zuversicht und Gottes Segen.

» weiter...


WGT-Kollekten in Höhe von 2 Mio + Dankeschön-Video

12.05.2021

2021_WGT_Spenden

Es gibt gute Nachrichten vom WGT! Das Deutsche Weltgebetstagskomitee teilt in seiner Pressemitteilung vom 12.5.2021 (siehe Anhang) mit, dass bisher Kollekten in Höhe von 2 Millionen € eingegangen sind. Darunter sind viele Einzelspenden, von 2,- € bis zu Einzahlungen in Höhe von 200,- € und 500,- €. Das Projektreferat des Deutschen WGT-Komitees zeigt sich sehr erleichtert darüber, dass die vielen Aktionen und Gespräche Früchte getragen haben. Viele Frauen haben den WGT gefeiert und zur Kollekte aufgerufen, wenn auch anders als sonst. Wir als Evangelische Frauen in Mitteldeutschland möchten uns dem Dank des Deutschen Komitees anschließen und freuen uns über so viel Engagement und die gelebten Zeichen weltweiter Frauensolidarität, auch und gerade zu Coronazeiten. Danke!!!

Aufgrund des außergewöhnlichen Engagements von Frauen überall im Lande hat das Deutsche Komitee ein Dankeschön-Video produziert Es darf gerne geteilt werden. Zum Video

» weiter...


Radiobeiträge zum WGT Vanuatu

01.03.2021

2021_WGT-online-Werkstatt, Detail

Folgende Beiträge über den Weltgebetstag wurden in den letzten Tagen im Bereich der EKM ausgestrahlt und sind über den entsprechenden Link abrufbar. Im Radio Antenne Thüringen finden Sie ein Interview mit Kathrin Schwarze vom 4.3.2021

Im radio-SAW-Hörfunk finden Sie drei Beiträge mit Simone Kluge im Nachtjournal vom Freitag, 26. Februar 2021, in einem Beitrag vom Sonntag, 28. Februar 2021 und zudem einen Beitrag am Weltgebetstag selber Freitag, 5. März 2021 Wir danken Herrn Thorsten Keßler aus der Kirchenredaktion des Internationalen Audiodienst Frankfurt (IAD) Regionalbüro Sachsen-Anhalt für die engagierte und versierte Zusammenarbeit.

» weiter...


Ökumenischer Aufruf des Weltgebetstages:
Leidtragende nicht vergessen

23.02.2021

2021_WGT mit Kindern

Zwölf Mitgliedsorganisationen des Deutschen Weltgebetstagskomitees rufen eindrückliche dazu auf, in Pandemie-Zeiten die dramatische Lage vieler Frauen und Kinder weltweit nicht zu vergessen. Weltweit erleben wir durch die Corona-Pandemie schwerste Herausforderungen, gleichzeitig zeigt sich der Klimawandel verstärkt in Naturkatastrophen und führt vor allem im globalen Süden zu Tod, Verwüstung und Existenznot. Der Basis-Bewegung des Weltgebetstags stehen schwere finanzielle Zeiten bevor. Wir spüren die Auswirkungen der Corona-Krise und wir fürchten massive Kollekten-Einbrüche. Das betrifft sowohl unsere Unterstützung für die Partnerinnen weltweit als auch die Zukunft der ökumenischen Frauenbewegung in Deutschland. Hoffnung gibt uns die Grundidee unserer weltweiten Bewegung, die von Spiritualität und Solidarität lebt. Zum Spendenformular.

» weiter...


Weltgebetstag in der EKM: online-Formate

03.02.2021

2021_WGT Vanuatu Titelbild_Detail oben rechts

In fast genau einem Monat, am 5. März 2021, wird weltweit der Weltgebetstag aus Vanuatu gefeiert. Seit vielen Wochen bereiten sich Frauen überall auf der Welt auf dieses Ereignis vor und haben zahlreiche Ideen geboren, wie der Weltgebetstag unter Corona-Bedingungen gefeiert werden kann. So verschicken viele Kirchengemeinde Disaster-Food-Pakete mit der Gottesdienstordnung, Postkarte und Spendentüte an ihre Gemeindemitglieder. (Die Spendentüten sind kostenfrei erhältlich unter www.eine-welt-shop.de.) Andere Gemeinden laden in ihre offenen Kirchen ein und bieten dort Stationen an, an denen die Besucher*innen sich informieren, beten oder aktiv werden können.

Auf dieser Seite haben wir zahlreiche Angebote auf dem Gebiet der EKM für Sie zusammengestellt:

  • Das Frauenteam im Kirchenkreis Südharz um Kathrin Schwarze nimmt einen online-Gottesdienst auf, den Sie

    » weiter...


    Weltgebetstag 2021 in TV und auf youtube

    03.02.2021

    2021_WGT Fernsehgottesdienst_Foto 1

    „Worauf bauen wir?“ heißt es am 5. März 2021. Um 19:00 Uhr bietet das Deutsche Weltgebetstagskomitee einen Fernsehgottesdienst zur Feier des Weltgebetstags aus Vanuatu mit einer großen YouTube-Premiere und einem TV-Gottesdienst an. Der Gottesdienst wird auf Bibel TV, unter weltgebetstag.de und auf ganz vielen Webseiten und in Social Media ausgestrahlt. Vorbereitet wird der Gottesdienst von einem ökumenischen Team altkatholischer, baptistischer, evangelisch-lutherischer und römisch-katholischer Frauen. Musikalisch gestaltet wird er von einem bundesweiten Musik-Team des Weltgebetstags. Darüber hinaus gibt es Überraschungsbeiträge aus aller Welt.

    » weiter...


    Die älteren Nachrichten finden Sie im Archiv.