zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Frauenpolitik > Aktuelles / Stellungnahme… > Offener Brief von UN Wome…

Frauenpolitik

Offener Brief von UN Women: Afghanistans Frauen brauchen unseren Schutz

2021_Frauenrechte_Helft Afghanistans Frauen

24.08.2021

UN Women hat einen Offenen Brief an die Bundesregierung verfasst und fordert die sofortige Evakuierung der Mitarbeiter*innen von Frauenrechtsorganisationen aus Afghanistin. Die Situation dort ist für feministische Politiker*innen, Journalist*innen, Ärzt*innen nun gefährlicher als je zuvor.

Die Ev. Frauen in Mitteldeutschland sind Mit-Unterzeichnende dieses Offenen Briefes.        Die Initiative kann weiterhin durch Unterzeichnen und Spenden unterstützt werden: 
Helft Afghanistans Frauen (unwomen.de)

Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Merkel,
[...]
wir bitten Sie eindringlich, neben den Botschaftsangehörigen, Mitarbeitenden der Entwicklungshilfeorganisationen und den Ortskräften so viele Frauenrechtlerinnen wie möglich zusammen mit ihren Familien aus Afghanistan zu evakuieren. Diese mutigen Frauen haben sich als Politikerinnen, Journalistinnen, Juristinnen, Ärztinnen und Mitarbeiterinnen von Frauenorganisationen für Frauen- und Kinderrechte eingesetzt und damit für eine offene, vielfältige und demokratische Gesellschaft. Viele von Ihnen haben jahrelang gegen alle Widerstände vertrauensvoll mit den westlichen Ländern zusammengearbeitet.
Sie haben die gleiche, wenn nicht sogar noch schlimmere Behandlung durch die Taliban zu befürchten, wie die anderen Gruppen. Wir dürfen sie Folter und Mord durch die Taliban nicht schutzlos ausliefern.


Elke Ferner
Vorsitzende UN Women Deutschland
Barbara Rohm, Vorstand Power to Transform!

Zugehörige Dokumente:
pdf-Icon des Dokumentes 2021_Frauenpolitik_Helpafghanistanwoman (*.pdf-Datei, 162 KB)