zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Frauenpolitik > Aktuelles / Stellungnahme… > Nicole Breithaupt übernim…

Frauenpolitik

Nicole Breithaupt übernimmt Elternzeitvertretung

2021_Nicole Breithaupt_Detail

07.05.2021

Seit 1. Mai können wir eine neue Mitarbeiterin bei uns begrüßen. Nicole Breithaut wird Dorit Lütgenau in ihrer Elternzeit vertreten und Aufgaben im Bereich Frauenpolitik und Theologie übernehmen. Im folgenden möchte Frau Breithaupt sich Ihnen kurz persönlich vorstellen:

"Ist es klug, mitten in der Pandemie, zwischen Homeschooling und Uni-Tätigkeit, in der Schlussphase einer Promotion, eine neue Stelle anzutreten? Es sprach Vieles dagegen, aber die Lust auf die Tätigkeit, auf neue theologische Impulse, inspirierende Kontakte und ein engagiertes Team bei den EFiM haben mich wider alle Vernunft „Ja“ sagen lassen. „Ja“ dazu, Dorit Lütgenau ab Mai für die Zeit von Mutterschutz und Elternzeit zu vertreten. Die ersten Kontakte sind geknüpft, das Fernstudium ist übergeben und der frauenpolitische Staffelstab wurde weitergegeben.
Ich bin 38 Jahre alt und Mutter zweier Kinder an der Schwelle zur Pubertät. Neben meiner 50%-Stelle bei den EFiM bin ich weiterhin mit 50% an der Theologischen Fakultät in Halle beschäftigt. Im Fach Praktische Theologie arbeite ich mit Studierenden der Theologie beispielsweise zu den sich verändernden gesellschaftlichen Bedingungen von Gottesdiensten, Kasualien und dem Pfarrer*innenberuf. Dabei geht es auch um die aktuelle Situation der Pandemie, weil es Aufgabe der Praktischen Theologie ist, diese dynamische Praxis zu reflektieren.  
In einem eigenen Forschungsprojekt beschäftige ich mich mit vielfältigen, nicht eindeutig zuzuordnenden Resonanzen auf Kirchengebäude und –räume, wobei ich auch ambivalente Erfahrungen und Konflikte, z.B. um den Wiederaufbau von Kirchen, betrachte. Es ist mir wichtig, auch Irritierendes und Störendes theologisch ernst zu nehmen und ambivalenten Erfahrungen einen Ausdruck und Ort zu geben. Mein Herz schlägt für eine Theologie, die in ihrer Sprache und Ausdrucksformen in Bewegung bleibt und auf das kirchliche Leben ausstrahlt.
Ich freue mich auf den Kontakt und eine bewegte Zusammenarbeit bei den EFiM.
Ihre Nicole Breithaupt"

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nicole Breithaupt. Auf der Frauenvollversammlung am 28./29.05.2021 besteht die Möglichkeit, sie persönlich kennenzulernen.
Sie erreichen Sie ab sofort unter nicole.breithaupt@ekmd.de.