zum Inhalt

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Theologie > Aktuelles zur Theologie > Ringvorlesung Theologie M…

Theologie

Ringvorlesung Theologie MACHT Geschlecht an der MLU
dienstags ab 18.10.

04.10.2022

In der Ringvorlesung [Theologie] MACHT Geschlecht der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg sind Sie eingeladen, mit unterschiedlichen internationalen Vortragenden über Zusammenhänge von Macht, Theologie und Geschlecht ins Gespräch zu kommen. Die Ringvorlesung findet ab 18.10. immer dienstags von 18 bis 20 Uhr in der Theologischen Fakultät der MLU Halle-Wittenberg statt. Die Veranstaltung wird ausschließlich in Präsenz stattfinden. In der Ankündigung heißt es: "Natürliche Zweigeschlechtlichkeit, heteronorme Männlichkeitsverständnisse oder weiße Frauenkörper werden meist unhinterfragt als historische Gegebenheiten angenommen – auch in der Theologie. Darüber hinaus wird in der theologischen Wissenschaft Geschlecht re-pro-duziert. Dazu ins Gespräch zu kommen, ist Ziel der Ringvorlesung. Die Vortragenden werden diskursive Prozesse der Hervorbringung von Geschlecht für ihr jeweiliges Forschungsfeld aufzeigen. Damit werden zugleich die zugrundeliegenden Annahmen und ihre Machtwirkungen, welche alle theologischen Fächer gegenwärtig bestimmen, kritisch reflektiert. Kann eine Theologie, die in dieser Hinsicht Geschlechter- und Queerstudien als erkenntnistheoretische Herausforderung ernst nimmt, neue Erkenntnisse für bekannte Themen formulieren, die auch über Theologische Fakultäten hinaus Relevanz haben?"
Im anhängenden Flyer finden Sie detaillierte Informationen zu jedem Vortrag.

2022_Ringvorlesung MLU_Theologie-Macht-Geschlecht (*.jpg-Datei, 10 MB)

Zugehörige Dokumente:
2022_Ringvorlesung MLU_Theologie-Macht-Geschlecht (*.pdf-Datei, 364 KB)