zum Inhalt
Über uns

Sie sind hier: Über uns > Aktuelles

Theologie

Hier finden Sie:


Auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz

02.07.2020

2020_Felicitas von Selmenitz

Der Einladung zum diesjährigen Bibelwanderweg mit dem Titel „Auf den Spuren der Felicitas von Selmenitz“ folgten am Abend des 25. Juni ca. 50 Personen. Ein geführter Stadtrundgang eröffnete die Möglichkeit, sich mit Stationen des Lebens und Wirkens der berühmten Hallenser Reformatorin auseinanderzusetzen. Sven Hanson vom Mitteldeutschen Bibelwerk und Carola Ritter von den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland leiteten den Rundgang und stellten das neu entwickelte Faltblatt vor, mit dem sich Interessierte auch eigenständig auf Spurensuche begeben können. An acht Stationen zwischen Georgenkirche und Stadtgottesacker lassen sich Schlüss (...)

» weiter...


Neuer Fernstudienkurs 'Theologie geschlechterbewusst'

24.06.2020

2020_Turner_LightandColour_Fernstudium

Ab sofort können Sie sich für den neuen Fernstudienkurs "Theologie geschlechterbewusst - kontextuell neu denken" anmelden, der im Zeitraum 2021/2022 stattfinden wird. Das Fernstudium besteht aus 7 Studienmodulen und einer Abschlusspräsentation.
Da der Kurs in Kooperation zwischen der Frauenarbeit der EKBO und den Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland organisiert wird, werden die einzelnen Module an verschiedenen Orten in Berlin-Brandenburg und in Mitteldeutschland stattfinden. Darüber hinaus werden Tutor*innengruppen vor Ort angeboten.
Das Fernstudium richtet sich an in der Kirche beruflich Tätige ebenso wie an Ehrenamtliche

» weiter...


Verabschiedungen und Einführung bei der Beiratssitzung im Juni

11.06.2020

2020_Beirat.Verabschiedung.Einführung_Bild 1

Bei der Beiratssitzung am vergangenen Samstag, 6.6.2020, wurden die Beiratsmitglieder Margrit-Sophia Vogler, Karin Krapp und Grit Schmähling feierlich aus ihrem Amt entlassen. Die Leitende Pfarrerin Carola Ritter würdigte deren langjähriges und engagiertes Engagement für die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland. Margrit-Sophia Vogler hatte seit Mai 2008 dem Beirat der EFiM angehört und den Fusionsprozess und auch das Projekt Frauen der Reformation in der Region maßgeblich mitgestaltet. Besonders wichtig war ihr die geistliche Gemeinschaft. Sie wird das Werk auch weiterhin durch spirituelle Angebote bereichern. Karin Krapp gehörte seit 2011 dem Beirat an und hat als Gemeindepfarrein

» weiter...


Gespräch über den Fernstudiengang Theologie geschlechterbewusst

05.06.2020

Fernstudium 2016

Im Jahr 2021 startet ein neuer Durchgang des Fernstudiums "Theologie geschlechterbewusst – kontextuell neu denken". Im Gespräch mit Dorit Lütgenau berichtet eine ehemalige Absolventin von ihren Erfahrungen mit dem Fernstudium. Auf unserem Soundcloud-Account können Sie sich den Beitrag anhören: Zum Gespräch.

» weiter...


Nachruf für Ingrid Drewes-Nietzer

04.06.2020

2020_Kreuz_Nachruf

Wir trauern um Ingrid Drewes-Nietzer, unsere Schwester und Kollegin in der Arbeit mit Frauen in der Ev. Kirche in Anhalt.  Am 20.05.2020 starb sie unerwartet im Alter von 56 Jahren. Mit ihr verlieren wir eine vertraute Kollegin, die die Frauenarbeit in unserer benachbarten Landeskirche viele Jahre geprägt hat. Als Vertreterin im Landesauschuss für

» weiter...


Ihre Kollekte zum Himmelfahrtstag
Familiengesundheit stärken

19.05.2020

2020_MGW_Spendenaktion #gemeinsamstark

Viele Gemeinden feiern zu Himmelfahrt wieder Gottesdienste in Kirchen oder unter freiem Himmel, doch es ist zu erwarten, dass weniger Besucher*innen als sonst kommen werden. Vielleicht entscheiden auch Sie sich für einen Radio- oder Fernsehgottesdienst. Wir möchten Ihnen trotzdem die Möglichkeit geben, Ihre Kollekte an die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland zu überweisen. Die Kollekte zu Himmelfahrt am 21. Mai wird in der EKM für unseren Arbeitsbereich Frauen- und Familiengesundheit gesammelt.

» weiter...


Himmelfahrtsgruß der Ev. Frauen in Mitteldeutschland

19.05.2020

2018_FW in Bergsulza_KKr Apolda-Buttstädt

Wie verbringen Sie normalerweise Ihren Himmelfahrtstag? Im Gottesdienst unter freiem Himmel? In der Familie oder mit Freunden? Können Sie in diesem Jahr das unternehmen, was Sie geplant hatten?
Der Himmelfahrtstag 2020 liegt mitten in Corona-Zeiten, auch wenn sich bereits Lockerungen ergeben haben und wieder Gottesdienste möglich sind. Gerade jetzt, wo die Möglichkeiten nach außen begrenzt werden, sind wir eingeladen, nach innen zu gehen oder Neues zu entdecken, in der stillen Meditation zu Hause, bei einem Spaziergang, vielleicht auch in einem Gottesdienst unter Abstandsregeln. Diese Zeit lädt uns ein, uns auf das einzulassen, was ist. Wir wünschen Ihnen, dass Sie Neues entdecken

» weiter...


Eröffnung des Junia-Jahres zum Junia-Tag am 17. Mai

17.05.2020

Logo kfd

Wie ein Krimi mutet die Geschichte der Apostelin Junia an, spannend und auch tragisch. Ihr Name taucht vor knapp 2000 Jahren in der Grußliste des Apostels Paulus an die Gemeinde in Rom auf. Junia ist gemeinsam mit Andronikus genannt: „Sie ragen heraus unter den Aposteln und haben sich schon vor mir zu Christus bekannt.“ (Röm. 16,7) Der Junia-Gedenktag ist am Sonntag, 17. Mai. Anlässlich der Eröffnung des Junia-Tages gibt es weltweit verschiedenste Initiativen, mit  denen Frauen sich beharrlich für die Gleichberechtigung der Berufungen in der Kirche einsetzen. Gerne unterstützen wir das Anliegen unserer katholischen Schwestern und verweisen auf die bundesweite Aktion "12 Frauen. 12 Orte. 12 Predigten".

» weiter...


Frauenvollversammlung verschoben auf 28./29. Mai 2021

06.05.2020

Logo_Frauenvollversammlung in der EKM

Das Ja-sagen zu durchkreuzten Plänen und zerbrochenen Träumen gehört wohl zu den schwierigsten Lektionen unseres Lebens. Die diesjährige Osterzeit ist geprägt von Corona und wir fragen uns, wie es Ihnen gerade gehen mag. Entdecken Sie inmitten der Schwierigkeiten Auferstehungen im Leben? Welche Hoffnungs-geschichten können Sie erzählen? Mit wem tauschen Sie sich aus?

Unsere Frauenvollversammlung, zu der wir Anfang des Jahres eingeladen haben, wäre ein guter Ort des Austauschs, der Vernetzung und Ermutigung. Doch diese erste Frauenvollversammlung in der EKM, die für den 5./6. Juni dieses Jahres geplant war,

» weiter...


Neue Ausgabe leicht+SINN lässt Staunen

26.04.2020

2020-1_leicht+SINN_Staunen, Detail

leicht+SINN vermittelt Ankerpunkte in Zeiten von Krisen

Die im April 2020 erschienene Ausgabe des evangelischen Magazins für Frauen- und Gemeindearbeit leicht+SINN buchstabiert die vielfältigen Aspekte des Staunes durch. Dabei kommt die Herausforderung des Glaubens angesichts von Leiderfahrungen wie der Corona-Krise ebenso in den Blick wie die wundervoll göttlichen Erfahrungen, die unser Herz höher schlagen lassen. Dabei stellt das Heft viele Aktualitätsbezüge zu Maria 2.0, zu 75 Jahren Befreiung des Konzentrationslagers Ausschwitz, dem Ende des 2. Weltkrieges und zu 30 Jahren Wiedervereinigung vor und gibt anschauliche Beispiele für die Beschäftigung allein und in der Gruppe. Sie finden Bibelarbeiten, Andachten, Porträts, Beiträge und Materialien rund um das Thema. Staunen Sie selbst!

» weiter...


Die älteren Nachrichten finden Sie im Archiv.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden