zum Inhalt
Über uns

Sie sind hier: Über uns > Aktuelles > Dorit Lütgenau ist seit 1…

Aktuelle Nachrichten

14.01.2020

Dorit Lütgenau ist seit 1. Januar Referentin bei den EFiM

Porträt_Dorit Lütgenau

Zum Anfang des neuen Jahres dürfen wir eine neue Mitarbeiterin in den Reihen der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland begrüßen. Dorit Lütgenau hat zum 1. Januar 2020 die Stelle von Kristina Kootz übernommen, die im August letzten Jahres eine Stelle im Kirchenkreis Magdeburg angetreten hat. Zu Beginn ihrer neuen Aufgabe stellt sich Frau Lütgenau vor:

„Mein Name ist Dorit Lütgenau und ich freue mich, mit Beginn dieses Jahres als Referentin für Frauenarbeit in das Team der EFiM einzusteigen. In meinem Studium der evangelischen Theologie und Genderwissenschaften, das mich nach Marburg, Bangalore, Heidelberg und Berlin führte, entwickelte sich die Beschäftigung mit Genderfragen, feministischen Theologien und frauenpolitischen Themen zu meinem Schwerpunkt. Die Bereiche frauenspezifische Bildungsarbeit, Frauenpolitik und Netzwerkarbeit werden den Kern meiner Arbeit bei den EFiM bilden. Ich bin gespannt auf die Begegnungen, die mich erwarten und voller Vorfreude darauf, in verschiedenen Zusammenhängen und Formen gemeinsam an emanzipatorischen Prozessen zu arbeiten.“

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserer neuen Kollegin und wünschen Gottes Segen für die neuen Aufgaben. Die Einführung wird im Rahmen der Frauenvollversammlung vom 5.-6. Juni 2020 in Eisenach stattfinden.


« zur Übersicht "Aktuelle Nachrichten"

 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden