zum Inhalt
Über uns

Sie sind hier: Über uns > Aktuelles > Thursday in Black - Anli…

Aktuelle Nachrichten

21.11.2019

Thursday in Black -
Anliegen geht weiter

Thursdays in black

Zum 25. November 2019, dem internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, beenden die Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland ihre Beteiligung an der Aktion Thursday in Black. Ein Jahr lang haben sie an der Kampagne teilgenommen und diese durch Aktionen und durch Information auf der Homepage und in Veranstaltungen in die Öffentlichkeit getragen. Vorausgegangen war dem ein interner Verständigungsprozess über die Kampagne und ihre Ziele. Die Leitende Pfarrerin, Carola Ritter, betont, dass die Aktion zwar nun ihren Abschluss findet, das Anliegen aber weiter gehen wird. Die weltweit hohe Zahl von Gewalt an Frauen wird ein wichtiges Thema innerhalb des frauenpolitisches Engagement der Evangelischen Frauen in Mitteldeutschland bleiben.

Zum Abschluss der EFiM-Aktion erschien ein Artikel in Glaube+Heimat, der Kirchenzeitung der EKM.

Zugehörige Dokumente:
jpg-Icon des Dokumentes Glaube+Heimat_Artikel zum Abschluss der Aktion Thursday in Black (*.JPG-Datei, 105 KB)


« zur Übersicht "Aktuelle Nachrichten"

 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden