zum Inhalt
Arbeitsbereiche

Sie sind hier: Arbeitsbereiche > Weltgebetstag > Aktuelles zum Weltgebetst… > Weltgebetstag 2024 kommt …

Weltgebetstag

25.08.2020

Weltgebetstag 2024 kommt aus Palästina
Veranstaltungshinweis

ÖFCFE

Der Studienteil im Rahmen der Mitgliederversammlung des Ökumenisches Forums christlicher Frauen in Europa (ÖFCFE) wird sich in diesem Jahr dem Thema "Israel – Palästina im Focus der Frauenökumene: Doppelt empathisch – vielfach differenziert" widmen. Zu dem Vortrag von Prof. Dr. Aleida Assmann aus Konstanz sind Gäste herzlich willkommen. Der Studienteil der MV findet am Freitag, 23. Oktober 2020 von 15-17:30 Uhr, Ankommen ab 14:30 Uhr, im Gemeindezentrum St. Urban Babenbergerring 26a, 96049 Bamberg statt, Anmeldung bis 13.9.2020. Als Netzwerk ökumenisch engagierter Frauenverbände und Einzelpersonen greifen die Frauen des ÖFCFE angesichts des wachsenden Antisemitismus in Europa ein höchst aktuelles Thema auf und bringen es ins Gespräch mit den Forums-Freundinnen in anderen europäischen Ländern. Dieser Meinungsbildungsprozess dient zugleich der inhaltlichen Einstimmung auf den Weltgebetstag 2024, den Frauen aus Palästina vorbereiten.

Zugehörige Dokumente:
pdf-Icon des Dokumentes 2020_ÖFCFE_Einladung Studienteil der MV (*.pdf-Datei, 725 KB)


« zur Übersicht "Weltgebetstag"