zum Inhalt
Veranstaltungen

Sie sind hier: Veranstaltungen > Bilder und Berichte 2022 > Bericht Frauenwerkstatt i…

Bilder und Berichte 2022

Bericht Frauenwerkstatt im KKr Elbe-Fläming

13.09.2022

Am Samstag, den 10. September, fand die 33. Werkstatt Frauenarbeit des Kirchenkreises Elbe-Fläming statt. Die Beauftragte für Frauenarbeit, Benita Arnold, hatte nach Leitzkau eingeladen. Es war die erste Werkstatt nach einer zweijährigen Coronapause und eine der Frauen sprach vielen aus dem Herzen: „Die Werkstatt hat mir gefehlt, die Gemeinschaft und die Impulse und Materialien.“ Zum Stöbern und Nachlesen lagen die Mappen mit Fotos und Arbeitsmaterialien der letzten Werkstätten bereit. In diesem Jahr lautete das Thema „Pilgerweg des Lebens“. Unter Anleitung von Heide Aßmann konnten die Frauen Entdeckungen auf dem eigenen Lebensweg machen. Im achtsamen Zuhören haben sie miteinander geteilt, wie für jede einzelne Pilgerstationen wie „Aufbrechen, den eigenen Weg gehen, Ankommen“, konkret wurden. Der Gemeinderaum, der Garten und die Kirche waren an diesem Tag Orte für Leib und Seele. Tanzen und Singen, Erkunden und Schreiben, Reden und Hören, Essen und Gaben teilen, all das schuf Gemeinschaft und war Stärkung auf dem Weg. Eine Teilnehmerin aus Genthin fragte sogleich nach Materialien für die eigene Arbeit. Sie wollte dem Thema in ihrer Frauengruppe nachgehen. Am Ende wurde vereinbart, die 34. Werkstatt Frauenarbeit soll im Frühjahr 2023 in Genthin stattfinden.

Foto: Benita Arnold, Bericht: Heide Aßmann